CSW-Logo
 

Aktuelles

09.11.2009: DEKALOG in der Region Collm
Das CSW ist ein Träger, bei dem sich das Wort"christlich" nicht nur im Namen sondern auch im alltäglichen Handeln widerspiegeln soll. Die aktuelle Initiative zum DEKALOG soll dem Rechnung tragen, in dem die 10 Gebote für alle Mitarbeiter verständlich gemacht und als Leitlinien für den jeweiligen Alltag konkretisiert werden.

Nach trägerweiten Auftaktveranstaltungen und Arbeitstreffen in Dresden wurde am 16.10.09 im Schloss Thammenhain ein Klausurtag für die Region Collm durchgeführt, an dem 60 Mitarbeiter unterschiedlicher Bereiche und Einrichtungen teilnahmen.

Unter Moderation von Herrn Süßmilch wurden anfangs die Gebote hinsichtlich ihrer Bedeutung in unserer heutigen Zeit besprochen. Im Anschluss wurden 5 Kleingruppen gebildet, die sich jeweils mit einem Gebot beschäftigten. Ziel jeder Gruppe war es, konkrete Vereinbarungen und Kennzahlen zur Umsetzung des Gebotes zu entwickeln. In einer abschließenden Plenumsrunde wurden die Arbeitsergebnisse vorgestellt, diskutiert und verabschiedet.

Mit diesem Klausurtag ist der Prozess zum DEKALOG nicht abgeschlossen, sondern steht vielmehr erst am eigentlichen Anfang. Mit den Ergebnissen des Klausurtages verpflichten sich alle Mitarbeiter nach einer einheitlichen und abgestimmten Richtlinie in der Praxis zu handeln.Dies schließt auch ein, dass die bisherige Praxis kritisch überprüft und gegbenenfalls verändert wird.

Im kommenden Jahr wird der DEKALOG auch Thema mehrerer Weiterbildungen in der Region Collm sein. Im Anschluss an drei Mitarbeitergottesdienste werden sich die Teilnehmer über den Stand der Entwicklungen verständigen und die Umsetzung der Vereinbarungen überprüfen.


Knut Wenselau
Diplom-Sozialpädagoge (FH)
 
Redakteur: Michael Süßmilch
 
 
... zurück zur Übersicht
 
Logo    ©2004-2018 Christliches Sozialwerk gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.
   Durch Benutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.