CSW-Logo
 

Aktuelles

24.08.2010: Theaterprojekt "grenzenlos"
Bereits zum 3. Mal veranstaltete das Wohnheim Sankt Marien mit Unterstützung der Aktion Mensch ein Begegnungsprojekt für Menschen mit und ohne Behinderung.

Vom 16. bis 21. August 2010 kamen in der Kulturbastion Torgau 14 Bewohner des Wohnheims Sankt Marien und 12 Schüler der Heimerer-Schule Torgau zusammen, um gemeinsam ein Theaterstück einzustudieren. Unter fachlicher Anleitung des Theaterpädagogen Frank Hohl und der Musiktherapeutin Ramona Schneider sowie engagierter Unterstützung durch Alexandra Höck und Daniel Scholz wurde ein Stück erarbeitet, das sich mit dem Thema "Schönheit" beschäftigt:

Rodolfo hat in einem Traum die Vision der Schönheit. Gemeinsam mit seiner Freundin Fedora macht er sich auf, um die Frage zu beantworten: "Was ist Schönheit?". Auf ihrer Reise befragen sie eine weise alte Frau, begegnen Tieren und Pflanzen, besuchen eine Klang- und eine Farbwerkstatt. Letztlich stellen sie jedoch fest, dass es nicht DIE SCHÖNHEIT gibt und schaffen daher selbst das für sie Schönste: einen Schmetterling.

Eine ganze Woche lang wurde das Theaterstück in Kleingruppen erarbeitet, Musik wurde komponiert, Kostüme und Kulissen hergestellt. Zur Generalprobe am Freitag flossen die Arbeitsergenisse aller Gruppen zusammen und am Samstag wurde das Stück unter Applaus den 200 Zuschauern beim Sommerfest präsentiert.

Die Aufführung war ein Erfolg, aber der Wert des Projektes lag noch viel mehr in der gemeinsamen Woche, in der sich alle Teilnehmer näher kamen, Freundschaften geschlossen und Grenzen überwunden wurden.

Die Vision einer grenzenlosen Gesellschaft konnte so ein kleines Stück vorangebracht werden.


Knut Wenselau
 
Redakteur: Michael Süßmilch
 
titeltitel
titeltitel
titeltitel
titeltitel
titel 
 
Downloads
Artikel zum Theaterprojekt in der Torgauer Zeitung vom 23.08.2010
Artikel-TZ-23.08.2010.pdf 202 kB
... zurück zur Übersicht
 
Logo    ©2004-2018 CSW - Christliches Sozialwerk gemeinnützige GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
   Durch Benutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.